Ihr Warenkorb
keine Produkte

Fragen und Antworten rund um Luftheber, Hamburger Mattenfilter und Membranpumpen

 

Luftheber FAQ

Welches weitere Zubehör benötige ich zum Betrieb eines Lufthebers?

Neben dem Luftheber brauchen Sie noch 4/6mm Luftschlauch und eine Membranpumpe. Falls sich die Membranpumpe/Ringleitung unterhalb des Wasserspiegels befindet, ist der Einbau eines Rückschlagventils sinnvoll. Dieses verhindert beispielsweise bei einem Stromausfall einen Rückfluss des Wassers in die Membranpumpe. Bei mehreren Lufthebern kann man durch den Einbau eines Luftregulierventils die Fördermengen der Luftheber einzeln einstellen.

Wie soll der Luftheber hinter dem HMF montiert werden?

Der Luftheber sollte so montiert werden, dass der Auslauf auf einer Höhe mit dem Wasserstand liegt. Bei einer Montage unter der Wasseroberfläche würde ein lästiges Blubbergeräusch entstehen. Bei einer Montage über der Wasseroberfläche würde ein Plätschergeräusch entstehen, außerdem nimmt die Förderleistung ab. Zum Aquarienboden ist ein Abstand von ca. 5-8 cm empfehlenswert, da ansonsten der Mulm angesaugt wird, der sich mit der Zeit hinter dem HMF sammelt. Dadurch würde das Wartungsintervall verkürzt werden.

Welchen Luftheber benötige ich für mein Aquarium?

Der Inhalt des Aquariums sollte in der Stunde mindestens 2-mal komplett umgewälzt werden. Natürlich ist dies auch von der Fischart, Besatzdichte usw. abhängig. Meine Becken mit L-Welsen wurden vier bis sechs mal in der Stunde umgewälzt!

Welche Membranpumpe benötige ich für meinen Luftheber?

Man rechnet ein Luft/Wasser-Verhältnis von 1:2 bis 1:3. Hier spielen mehrere Faktoren mit hinein, z.B. Anzahl der Luftheber, Druckdose/Ringleitung: ja/nein?, Länge der Schläuche zu den Lufthebern usw. Weiterhin ist bei einem längeren Luftheber (größere Eintauchtiefe) der Gegendruck des Wassers ebenfalls höher. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Förderleistung älterer Membranpumpen häufig abnimmt. Falls der Druck Ihrer Membranpumpe zu gering ist, können Sie die Luftheber kürzen. Dadurch nimmt aber auch die angegebene Förderleistung des Lufthebers ab. Für kleinere Anlagen kann ich Membranpumpen der Marke Hailea empfehlen. Für größere Anlagen kann ich Membranpumpen der Marke Aqua Forte empfehlen. Diese sind sehr laufruhig und haben ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Hier finden Sie passende Membranpumpen im SHOP

Wie oft müssen die Luftheber gereinigt werden?

Sollte man feststellen, dass die Förderleistung abnimmt, sollten die Luftheber gereinigt werden. Hierzu benutzt man am Besten eine Schlauchbürste und entfernt damit die Ablagerungen im Steigrohr. Normalerweise ist es auchreichend, wenn die Luftheber 1-2 mal im Jahr gereinigt werden. Tip: Die Leistung sollte bei den Lufthebern nicht zu stark gedrosselt werden, ansonsten entstehen schneller Ablagerungen.

Wie stelle ich die optimale Luftmenge für den Luftheber ein?

Am Besten schließen Sie den Luftheber an einer ausreichend starken Membranpumpe an. Anschließend erhöhen Sie kontinuierlich die Luftmenge. Wenn Sie die maximale Fördermenge überschritten haben, kommt das Wasser schwallartig aus dem Luftheber und die Lautstärke erhöht sich.

Setzen sich die Bohrungen des Lufthebers in hartem Wasser zu?

Ein Aquarienkollege betreibt die Luftheber bei ein
Holger betreibt seine Anlage ebenfalls mit meinen Lufthebern. Trotz einer Wasserhärte von GH 28 konnte noch nichts Negatives festgestellt werden.

Ist es möglich mit Lufthebern einen Höhenunterschied zu überwinden?

Luftheber sind nicht geeignet um Wasser in ein höher gelegenes Aquarium zu fördern! Einige Zentimeter sind kein Problem. Sobald sich der Auslauf aber weiter als fünf Zentimeter oberhalb des Wasserspiegels befindet, nimmt die Förderleistung spürbar ab. In diesem Fall sind Motorfilter sinnvoller.

Wie viel Strömung erzeugt ein Luftheber?

Die Strömungsgeschwindigkeit am Auslass lässt sich mit der Formel Q=A*v (Durchflussmenge=Querschnittsfläche*Strömungsgeschwindigkeit) berechnen. Ein Luftheber mit einer großen Förderleistung erzeugt also nicht unbedingt die stärkste Strömung. Hier eine Tabelle der Strömungsgeschwindigkeiten meiner Luftheber.

Steigrohr-Durchmesser Steigrohr-Länge Durchflussmenge in l/h Strömungsgeschwindigkeit in cm/s
12
20
100
39
16
20
150
31
20
30
400
49
25
40
850
58
32
40
1100
47
40 40 2200 59